AKTUELLES

Workshop: Vom Rohstoff zum Pigment - Farben selbst herstellen

25. Februar 2017 (Zusatztermin), 11-16 Uhr, Schwäbische Galerie und Museumspädagogik
Workshop mit Klaus Zöttl zur Kunstausstellung Form und Farbe. Zugänge zu ungegenständlichen Gemälden aus der Sammlung
nur mit Anmeldung unter Tel. (0 82 38) 30 01-0, svo@bezirk-schwaben.de
Kosten: 15,00 EUR

 

Ferienkurs: Buntes Drucken - Linolschnitt

1. März 2017, 10-15 Uhr, Schwäbische Galerie und Museumspädagogik
Spielerisches Erkunden der Kunstausstellung Form und Farbe. Zugänge zu ungegenständlichen Gemälden aus der Sammlung, im Anschluss kreatives Arbeiten in der Muspädagogischen Werkstatt:
Kennenlernen des Linoldruck-Verfahrens, Bearbeiten mehrere Druckplatten, um mehrschichtig ein fantasievolles Formengebilde zu drucken, Ergebnisse: Postkarten & Wandbilder

ab 9 Jahre
Kosten: 8,00 EUR inkl. Führung, Eintritt und Material 
Leitung: Anita Kawoussi
Bitte mitbringen: Brotzeit & Arbeitskleidung

 

Ferienkurs: Bunt wie der Frühling

3. März 2017, 10-13 Uhr, Schwäbische Galerie und Museumspädagogik
Spielerisches Erkunden der Kunstausstellung Form und Farbe. Zugänge zu ungegenständlichen Gemälden aus der Sammlung, im Anschluss kreatives Arbeiten in der Muspädagogischen Werkstatt:
Experimentieren mit unterschiedlichen Farbarten: Kreiden, Aquarell und Tempera.
Inspiriert von der Ausstellung entstehen phantasievolle Frühlingsbilder mit Naturformen und ungegenständlichen Farbklecksen!

ab 7 Jahre
Kosten: 4,00 EUR inkl. Führung, Eintritt und Material 
Leitung: Anja Weidner
Bitte mitbringen: Brotzeit & Arbeitskleidung

 

Form und Farbe. Zugänge zu ungegenständlichen Gemälden aus der Sammlung

bis 12. März 2017, Schwäbische Galerie
Vor rund hundert Jahren entwickelte sich in Europa eine von der gegenständlichen Darstellung losgelöste Bildsprache, von der Wassily Kandinsky sagte, dass „sie ewig sein und sich unendlich entwickeln wird“. In der Tat hat sich diese Sprache weltweit verbreitet, auf vielfältige Weise verändert und erweitert. Auch das Schwäbische Volkskundemuseum Oberschönenfeld hat in seinem Bestand Bilder mit ungegenständlicher Malerei... weiter